Logo: Hin und weg

Der Flughafenblog der Berliner Morgenpost

trauerspiel

27. Oktober 2013 · Allgemein

Egal wer Recht hat, den Schaden trägt am Ende das Architekturbüro Meinhard von Gerkan. Vergangene Woche hatte der Leiter des BER-Untersuchungsauschusses, Martin Delius (Piraten), die Polizei in Gerkans Büro vorbei geschickt. Die Beamten stellten dabei ein Dokument sicher, aus dem angeblich hervorgehen soll, dass es schon früh Zweifel am ursprünglich für Juni 2012 angesetzten Eröffnungstermin […]

(Mehr...)

→ Keine KommentareTags:

Ärger mit United Airlines

22. Oktober 2013 · Allgemein

Über Tegel ist seit der abgesagten BER-Eröfffnung fast genauso viel gesagt und geschrieben worden wie über den neuen Hauptstadtairport selbst. Insgesamt hält sich der kleine innerstädtische Flughafen nämlich erstaunlich gut. Und das obwohl er den zusätzlichen für den BER geplanten Verkehr auch noch übernommen hat. Wieso es da neulich ausgerechnet ein Mitarbeiter von United Airlines […]

(Mehr...)

→ Keine KommentareTags:

freies Internet

27. September 2013 · Allgemein

Irgendwie ist am BER alles ein wenig komplizierter. Große Hallen gibt es überall auf der Welt. Doch am BER ist das Terminal so verwegen angelegt, dass der Brandschutz nicht funktioniert. Streit gibt es ab und zu  in jedem Management-Team. Doch am BER zerkriegen sich die Geschäftsführer gleich derart, dass die Zusammenarbeit unmöglich erscheint. In Berlin […]

(Mehr...)

→ Keine KommentareTags:

noch ein milliönchen

19. September 2013 · Allgemein

Ein glückliches Händchen hatte der Aufsichtsrat der Flughafengesellschaft bei der Berufung seiner Geschäftsführung bislang nicht wirklich. Der ehemalige Flughafenchef Rainer Schwarz und sein Technikchef Manfred Körtgen hinterließen ein brandschutztechnisches Gruselkabinett. Wann die Anlage jemals funktionieren soll,  ist bis heute ein Rätsel. Dann kam im August 2012 Horst Amann als Technikchef. Er regierte  Monate lang weitgehend […]

(Mehr...)

→ 1 KommentarTags:

facebook-gruppe gegen air berlin

13. September 2013 · Allgemein

Bislang hat sich der kleine Flughafen Tegel noh ganz gut geschlagen. Zwar gab es immer wieder Beschwerden, doch insgesamt waren die meisten Passagiere erstaunt, dass es überhaupt so gut funktioniert. Denn schliesslich muss Tegel den ganzen zusäztlichen Flugverkehr abwickeln, der durch die Streckenerweiterung für den BER entstanden ist. Mit dieser guten Laune ist es zumindest […]

(Mehr...)

→ 1 KommentarTags:

Die Fehler der anderen

4. September 2013 · Allgemein

Der Eröffnungstermin für den BER liegt mittlerweile so weit in der Zukunft, dass der Hauptstadtflughafen nicht einmal im Bundestagswahlkampf eine große Rolle spielt. Wie soll man sich auch über etwas aufregen, was frühestens 2015, 2016 kommt? Mehdorns Pläne für eine Teileröffnung machen ja nicht einmal die Anwohner sonderlich nervös. Diese treffen sich allerdings am kommenden […]

(Mehr...)

→ Keine KommentareTags:

wenigstens ein Erfolg

29. August 2013 · Allgemein

Viel Freude hat der Bau des neuen Hauptstadtairports bislang nur wenigen gemacht. Unternehmen in Berlin und Brandenburg hätten ihn gut gebrauchen können. Doch bevor sie etwas davon haben, machen Juristen ihr Geschäft. Denn nicht nur Ladeninhaber, die im Terminal ihr Geschäft eröffnen wollten, sondern auch Fluggesellschaften werden mit großer Wahrscheinlichkeit Schadensersatzforderungen stellen. Auf das Architektur-und […]

(Mehr...)

→ Keine KommentareTags:

Lieber Aufsichtsrat…

21. August 2013 · Allgemein

Hat der Aufsichtsrat der Flughafengesellschaft der Teileröffnung des BER nun zugestimmt oder nicht? Darüber herrschte Anfang der Woche Unklarheit. Daran ist der Aufsichtsrat wirklich selbst schuld. Und dass das Kontrollgremium derzeit keinen Vorsitzenden hat ist dafür keine Entschuldigung. Schließlich leitete Matthias Platzeck die letzte Sitzung noch, bevor er an den stellvertretenden Vorsitzenden Klaus Wowereit abgab. […]

(Mehr...)

→ 1 KommentarTags:

termin erneut unklar

14. August 2013 · Allgemein

Am kommenden Freitag tagt der Aufsichtsrat der Flughafengesellschaft. Auf einen neune Eröffnungstermin sollte man besser nicht  hoffen. Zwar hatte Flughafenchef Hartmut Mehdorn bei seinem Amtsantritt im März angekündigt, möglicherweise schon im Spätsommer einen neuen Starttermin zu benennen. Doch davon war schon lange keine Rede mehr. Bei der übernächsten Aufsichtsratsitzung im Oktober dürfte das  frühestens passieren. […]

(Mehr...)

→ Keine KommentareTags:

küken-drama

9. August 2013 · Allgemein

Ausnahmsweise ist dieses Drama mal nicht an einem Berliner Flughafen passiert. Fast 49.000 winzige, unschuldige Küken sind am Flughafen Leipzig verbrannt. Das Federvieh befand sich an Bord einer Frachtmaschine als gegen 2 Uhr am Freitag morgen in der Maschine ein Feuer ausbrach. Die Besatzungsmitglieder konnten sich ins Freie retten, die Küken kamen dagegen in den […]

(Mehr...)

→ 1 KommentarTags: